Startseite

Willkommen

Im Februar 2000 gründete Kinder in Haiti e.V. ein Waisenhaus in der Stadt Cap Haitien im Norden von Haiti. Im Februar 2010 öffneten wir ein Haus für Erdbeben-Waise aus dem Süden Haitis. Heute leben mehr als 20 Waisenkinder mit haitianischen Mitarbeiterinnen gemeinsam in einem großen Haus. Außerdem werden mehrere Jugendliche nachbetreut.

Kinder in Haiti e.V. bietet den in unserem Heim lebenden Waisenkindern Schutz, eine geregelte Betreuung, ein geräumiges Wohnhaus mit Spielanlagen auf dem Gelände und eine intakte Gemeinschaft.

Die Sozialbehörden mußten in den letzten Jahren viele Kinderheime auflösen, die deutliche Mißstände aufwiesen. Da unsere Einrichtung bei unangemeldeten Kontrollen immer positiv aufgefallen war, wurden uns in den letzten Jahren mehrere Waisenkinder aus ganz Haiti zugewiesen.

Kinder in Haiti e.V. … wir machen Zukunft

Um den Teufelskreis von Analphabetentum und Armut zu durchbrechen gehen unsere Kinder in Kindergärten, Schulen und Lehrbetriebe. Eine über zehn Jahre und eine über 16 Jahre von uns betreute Jugendliche haben gerade ihr Abitur bestanden. Eine von ihnen und Junior werden ab Herbst 2017 Betriebswirtschaft studieren. Junior vermittelt zusammen mit Hr. Francy in wöchentlichen Kursen unseren Kindern Kenntnisse in MS World, Excel und Powerpoint.
Das Konzept von Kinder in Haiti ist nachhaltig: Wir helfen beim Ausstieg aus der Armut und befähigen die bei uns lebenden Kinder ihre eigene Lebensperspektive in Haiti positiv zu gestalten. Wir vermitteln keine Adoptionen.

Alle Kosten für den Unterhalt unseres Waisenheimes werden aus Spenden finanziert. Wir brauchen Ihre Hilfe! Bitte helfen Sie! Alle Informationen zum Kinder in Haiti-Spendenkonto finden Sie hier.

Privatpersonen, Schulen, Praxen, Unternehmen und renomierte Stiftungen wie die ALTERNAID Stiftung für Menschen in Not, und die Irmgard Lewino-Stiftung unterstützen den Verein Kinder in Haiti über Jahre. Sie konnten sich der korrekten und zweckmäßigen Verwendung der unserem Verein anvertrauten Spendengelder stets sicher sein – regelmäßige Kontrollen bestätigen dies! Alle organisatorischen Aufgaben in unserem Verein erledigen Mitglieder ehrenamtlich, sodass keine Verwaltungskosten entstehen. In Haiti verwaltet eine ehemalige Mitarbeiterin der Deutschen Welthungerhilfe unsere Gelder und legt hierüber Rechenschaft ab. Mindestens einmal jährlich besucht und kontrolliert ein Vereinsmitglied unsere Einrichtung in Haiti. Es wohnt hierbei auf eigene Kosten in einem Hotel.